NEUE FREQUENZ: 118.210

Start der Segelflugsaison

Letzten Sonntag gingen dann auch endlich die ersten Segelflieger nach oben. Nach einem gemeinsamen Arbeitseinsatz zum Aufbauen und Instandsetzung des Platzes wurden an der Winde bereits die ersten Starts gemacht und jetzt ist auch die Schulung wieder voll im Gange.

Im Bereich der Ausbildung wurden bereits mehr als 25 Flüge mit unserer ASK 21 und der LS4 gemacht. Bei bestem Wetter fanden heute auch die ersten Streckenflüge über etwa 200km und mehr statt. Mit Duo und ASW waren mehrere Piloten dabei bis zu drei Stunden oben. Während es unten noch etwas schwierig war gab es ab ca. 1100 m starke Thermiken mit bis zu 7 m Steigen pro Sekunde. Zur Zeit stehen für drei unserer Schüler auch die theoretischen Prüfungen und die Sprechfunkübungen an. Danach können sie nun auch allein auf Strecke gehen.