NEUE FREQUENZ: 118.210

ASW 28

Die ASW 28 ist erst seit Januar 2018 im Verein und ein Performance-Segler der 15m-Klasse. In GFK-Verbundstoffweise hergestellt ist die Entwicklung von Gerhard Waibel ein Allrounder und ist zugelassen für Wolkenflug und einfachen Kunstflug.

Mit einem hochmodernen Sicherheitscockpit und Hightech-Instrumenten ausgestattet ist der Nachfolger der ASW 24 zu einem würdigen Konkurrenten zu LS8 und Discus 2 geworden. Das Hochleistungs-Segelflugzeug definiert sich durch perfekte Aerodynamik, Winglets und einen eher schmalen Rumpf mit erstaunlich viel Platz für den Piloten. Extra für die ASW 28 wurde von Loek Boermans ein neues Flächenprofil entwickelt in welchem bis zu 180l Wasserballast Platz finden.

Spannweite

15 Meter

Gleitzahl

1:45

Bestes Gleiten bei

90 km/h

0,56 m/s

Leermasse

235 kg

Max. geschwindigkeit

270 km/h

Baujahr

2008