Flugplatz

1000m Piste

thermisch gut gelegen

einfach zu erreichen

Der Flugplatz Schutzendorf liegt etwa 1km westlich der BAB 9 auf der Jura-Anhöhe im nördlichen Teil des Naturpark Altmühltal. Wenige Flugminuten entfernt liegen die fränkische Seenplatte und der Donaudurchbruch bei Weltenburg. So können wir Flüge in schönster Umgebung genießen.

Vorfeld

Das Flugfeld existiert bereits seit etwa 50 Jahren und wurde vom Aeroclub Greding 1971 in Betrieb genommen, nachdem die Anlagen des WTD 80 wegen militärischer Nutzung nicht mehr zugänglich waren. Die Landebahn ist jeweils am Ost- und Westende 115 m geteert und ideal für den Start von Ultraleicht-Flugzeugen und MotorseglernFür Segelflugpiloten steht eine Windenschleppstrecke von 1000 m zur Verfügung, welche immer sonn- und feiertags in Betrieb ist. Außerdem besteht die Möglichkeit auf F-Schlepps.

Der Flugplatz ist thermisch gut gelegen und oft bilden sich Wolkenstraßen Richtung Osten und Westen. Man profitiert von den guten Wettereigenschaften der Alpen und gleichzeitig von den Vorzügen der umliegenden Mittelgebirge. Zusätzlich liegt der Platz abseits der häufigen Zugrichtungen von Gewittern.  

Genauere Informationen zum Anflug

Flugfeld