NEUE FREQUENZ: 118.210

1961: 10.000 Starts

1961 erfolgt der 10.000 Start in Greding. Der Verein kauft am Kalvarienberg drei Äcker auf, um die Schleppstrecke auszubauen. Neben der Flugzeughalle wird ein Betonbunker für die Unterbringung von Treibstoff gebaut. Im selben Jahr schließt unter anderem Hermann Schlierf, der dem Verein bis heute als Fluglehrer treu geblieben ist, seine Pilotenausbildung ab.