NEUE FREQUENZ: 118.210

Ka6 jetzt in Greding stationiert

Ab jetzt steht die Ka6 des Vereins zur Förderung des historischen Segelflugs wieder bei uns in Greding. Der Holzflieger wurde Anfang 2014 dem Förderclub leicht beschädigt überlassen, nachdem er wegen einer Beschädigung der Seilzüge von der Decke gefallen ist. Thomaas Schröder, Mitglied des ACG und im VFHS, nahm eine Grundüberhohlung vor und restaurierte die seltene Version des Hochleistungssegler der 60er und 70er. Abschließend wurde sie zur Instrumentierung nach Roth gebracht. Nun hängt sie wieder in der UL-Halle an der Decke un hat bereits die ersten Streckenflüge hinter sich. Das Flugzeug kann von Vereinsmitgliedern genutzt werden, ist aber Eigentum des Oldtimervereins. Genaueres findest Du auf der dessen Website.